Die Rot-Schwarze Hilfe hat auf ihrer Webseite einen offenen Brief an die Polizeiinspektion Nürnberg-Süd veröffentlicht.

LINK